Vorübergehend geänderte Öffnungszeiten

Sehr geehrte Besucher des KMZ,

wir möchten Sie darüber informieren, dass der Service durch die Vakanz der Stellen sowohl der Leiterin/des Leiters als auch der stellvertretenden Leiterin/des stellvertretenden Leiters zu unserem Bedauern leider derzeit nur eingeschränkt angeboten werden kann.

Vorübergehend hat das Kreismedienzentrum folgende Öffnungszeiten

montags bis donnerstags: vormittags von 9.00 – 12.00 Uhr
und zusätzlich mittwochs: nachmittags von 13.30 – 16.30 Uhr.

Für den Fall, dass zur Medienausleihe eine eingehende Beratung benötigt wird, empfehlen wir Ihnen zudem, telefonisch einen Termin zu vereinbaren.

Wir gehen davon aus, dass die Leitungsstelle in Kürze wieder besetzt sein wird und bitten um Ihr Verständnis für den eingeschränkten Service.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

200 Jahre Landkreis Neuwied – eine fotografische Reise
durch die Geschichte

Aus Anlass seines 200-jährigen Jubiläums präsentiert der Landkreis eine historische Fotoausstellung, die das Kreismedienzentrum erstellt hat.

Scannen0004Die Geschichte unseres schönen Landkreises wird hierbei in über 300 historischen und aktuellen Fotos vom 19. bis zum 21. Jahrhundert dargestellt. Verbandsgemeinden, Ortsgemeinden, Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürger haben in dankenswerter Weise zahlreiche Fotografien zur Verfügung gestellt, damit diese Ausstellung möglich wurde.

Gezeigt wird neben historischen und aktuellen Ortsansichten auch das alltägliche LebenScannen0001 der Menschen vergangener Jahrzehnte. Das Leben auf dem Lande – geprägt von der Landwirtschaft – wird ebenso präsentiert, wie die Entwicklung von Handel, Handwerk und der Industrie, die im Laufe der Zeit einen starken Wandel vollzogen haben und einige überregional, teils international bedeutende Firmen hervorbrachten. Dem Wachstum der Wirtschaft trug auch der Wandel der Verkehrsstruktur Rechnung. Auch dies ist fotografisch dokumentiert.

Natürlich haben auch das kulturelle Leben, die Vereine und nicht zuletzt der Tourismus einen festen Platz innerhalb dieser Fotoausstellung.

Historische Ansichten der Kulturdenkmäler versetzen die Betrachter in vergangenen Zeiten. Eine Auswahl besonderer Ereignisse im Kreisgebiet aus zwei Jahrhunderten rundet die Bilderreise durch die Geschichte unseres Landkreises ab.

Die Ausstellung ist ab Montag, dem 06. Juni 2016 bis Ende August im Foyer der Kreisverwaltung für alle Bürgerinnen und Bürger zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Veröffentlicht unter Archive, Ausstellungen | Kommentare deaktiviert

Kurse

Sehr geehrte Besucher,
die Termine unserer Kurse wurden unter dem Menüpunkt KURSE eingestellt.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Neue Fortbildungen im Kreismedienzentrum!

19.11.2015   Fachtagung der Jugendmedienschutzberater und Schulsozialarbeiter der Grundschulen

weitere Infos, siehe Kursseite:12015

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Ausstellung 200 Jahre Landkreis Neuwied

Alte Ansichten gesucht

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Safer Internet Day 2015

sid2015

Angebote des Kreismedienzentrums Neuwied zum „Safer Internet Day 2015“ am 10. Februar 2015!
Wir bieten verschiedene Medien zu diesem Thema an. Die Medien können von Lehrern, Erziehern und in der Jugendarbeit Tätigen kostenfrei ausgeliehen werden.
Hier exemplarisch ein paar Filme mit Inhaltsangabe:

 


Im Netz (ab der 5. Klasse/10 Jahren einsetzbar/30 Min.)

Der elfjährige Lukas, die 13-jährige Irene und die junge Lehrerin Bille Amatis haben ein gemeinsames Problem: das Internet. Während Lukas nicht weiß, wer ihn mit bösen Hetzmails verfolgt, weiß Irene sehr genau, wer das fiese Video von ihr ins Internet gestellt hat, und die Lehrerin Bille Amatis wird von alten Jugendsünden in Form von peinlichen Partyfotos eingeholt, die die Ausübung ihres Berufes in Gefahr bringen. Die Situation spitzt sich zu, als ein Unbekannter, der sich als Jugendlicher ausgibt, mit Lukas über sein soziales Netzwerk in Kontakt tritt und mit ihm ein Treffen vereinbart. Anhand der spannenden Geschichten der drei Protagonisten werden die dringendsten Fragen rund um ein richtiges Verhalten im Internet behandelt: Kinder allein im Netz; Risiko öffentlich genutzter Computer (z.B. Internetcafe); Teilnahme an sozialen Netzwerken, Preisgabe persönlicher Daten; Anonymes und offenes Mobbing; Downloads von ungeeigneten Inhalten (z.B. Gewaltspiele); Chat; Abzocke Pop-up Fenster mit Abo-Fallen.

Das Netz weiß alles – Mit Highspeed in die totale Überwachung (ab der 9. Klasse einsetzbar/30 Min.)

Permanente, weltumspannende Kommunikation ist selbstverständlich geworden. Doch mit jedem Klick und jedem Anruf werden Spuren hinterlassen – Daten, die gespeichert werden. Was weiß das Netz über uns? Macht uns die digitale Technik vollkommen gläsern?

Infos über diese und weitere Medien finden Sie unter:
https://inmis.bildung-rp.de !

 Zudem bieten wir Fortbildungen in diesem Bereich an.

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Neue Fortbildungen 2015!

Das neue Fortbildungsangebot des Kreismedienzentrums ist da und kann hier als pdf-Datei runtergeladen werden: 2015

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

Ausstellung “Der Kreis Neuwied im 1. Weltkrieg”

Am 1. August jährte sich der Beginn des Ersten Weltkriegs zum 100. Mal. Dieser Tag gilt heute als Anfang der „Urkatastrophe“ des 20. Jahrhunderts.

Die europäische und insbesondere die deutsche Geschichte wären ohne diesen schrecklichen Krieg völlig anders verlaufen und Millionen von Toten hätte es in der Folge so nicht gegeben.

Der Krieg brachte auch für den Kreis Neuwied schon bald Veränderungen mit sich, die das tägliche Leben der Menschen beeinflussten und Einschränkungen bedeuteten.

Aus diesem Anlass hat das Kreismedienzentrum eine Ausstellung aus historischen  Fotografien und Dokumenten aus der Zeit des Ersten Weltkriegs im Kreis Neuwied erstellt. Die Ausstellung wird am 30.09.2014 eröffnet und kann bis zum 23.12.2014
während der Öffnungszeiten besichtigt werden.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert

GPS-Fortbildung mit Jugendpflegern

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Die Heimat-Online-Datenbank funktioniert wieder

Auf dem Bildungsserver wurden nach den Osterferien verschiedene Systemänderungen vorgenommen, so dass unsere Datenbank nicht mehr lief.
Einige Teile des Programms musste ich deshalb umschreiben. Jetzt gehts wieder..

Für die neuen Datensätze des aktuellen Jahres 2014 möchte ich an dieser Stelle Herrn Helmut Krämer herzlich danken.
Die Osterferien 2014 habe ich genutzt, diese einzustellen und die Datenbank auf Duplikate zu untersuchen und Fehler zu beheben.

Zur Zeit stehen uns stolze 7.242 Einträge zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass diese Datenbank ein elektronisches Findbuch ist – die Einträge bzw. Inhalte selbst können Sie im KMZ Neuwied einsehen.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert